Montag, 11. Mai 2015

Einkaufssackerl

Hallo ihr Lieben!
Kennt ihr das? Ihr seid einkaufen und habt aber kein Einkaufssackerl mit und müsst notgedrungen mit den Plastiksackerl Vorlieb nehmen? Mir passiert das einige Male im Monat und meiner Mama auch. Was passt da besser zum Muttertag als ein neues selbstgenähtes Einkaufssackerl?

Inspiriert hat mich dafür ein Pin für eine faltbare Tasche mit Knopf. Denn damit bleibt sie immer klein beim Transport.
Ich habe mich für einen festeren grauen Stoff für den Hauptkörper entschieden. Diesen habe ich mit Hilfe von Klopapierrollen bedruckt. Die Idee kam mir durch einen Pin.
Ich habe einmal die Klopapierrolle rund gelassen und dann für die Blumenblätter etwas zusammengedrückt. Da ich die Zwischenräume bei den Blumen nicht freilassen wollte, habe ich zusätzlich noch meinen Schmetterlingsstempel verwendet.

So sieht die komplette Tasche für meine Mama aus:

Wie transportiert ihr euer Eingekauftes?

Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag!
Liebe Grüße
Elke


Kommentare: