Dienstag, 26. Mai 2015

Ledergravur-Armbänder {Upcycling}

Hallo ihr Lieben!
Schon seit längerem habe ich überlegt, wie ich meine alten Gürteln recyceln könnte. In Papas Keller habe ich ein Modellbau- und Gravierset gefunden und so entstand die Idee ich könnte gravierte Lederarmbänder machen.
Nach einigen Versuchen habe ich denn richtigen Aufsatz gefunden, denn ich wollte es schön glatt und nicht zu rau. Der verwendete Kopf war leider etwas zu dick (aber der einzige der mir gefallen hat), deswegen konnte man keine feinen Linien eingravieren.
Ich habe mit den Mustern etwas experimentiert. Ich wollte Blumen und verschiedene Linien testen. Ich habe dann auch noch versucht meinen Banner vom Blog nachzuzeichnen. 
Um die Bänder zu einem Armband zu schließen, habe ich drei Löcher mit der Lochzange gemacht und ein Lederband durchgezogen. Leider habe ich festgestellt, dass es schwer ist alleine das Armband zuzumachen. Habt ihr eine andere Idee wie man die Armbänder schließen könnte?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Elke

Verlinkt bei: Create in Austria, Upcycling Dienstag, Creadienstag

Kommentare:

  1. Cool! Du könntest sie mit Kam Snaps schließen, da müssen sie dann halt lang genug sein.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Ich habe auch überlegt, ob ich Kam Snaps verwenden soll. Aber ich war mir dann nicht sicher, ob sie halten. Hast du damit Erfahrung?
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  2. Eine ganz coole Idee Elke... ich denke KamSnaps würden an sich schon halten... doch mit dem dicken Gürtelleder sieht es, finde ich, viel besser aus, so wie du das gemacht hast, weil dann nichts überlappt.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Habe dein Tutorial in das IdeenREICH aufgenommen... hoffe das ist okay so :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen